Exklusives für Theaterfreunde

 

Neben der jährlichen Generalversammlung und der speziell auf unsere Abonnemente ausgerichtete Informationsveranstaltung führen wir in unregelmässigen Abständen Sonderanlässe und spezielle Aktionen durch. Über diese exklusiven Anlässe werden unsere Mitglieder persönlich benachrichtigt.

 

18. September 2016 Wilhelm tell

Der Theaterverein organisiert wie jedes Jahr eine kulturelle Reise.

Dieses Mal besuchen wir die Tellspiele in Altdorf.

 

14. Mai Kleine bühne "Bring me a dream"

Für Theatervereinmitglieder gibt es wieder eine exklusive Sonderveranstaltung am 14. Mai um 20.00Uhr auf der kleinen Bühne. Die drei Chorsängerinnen vom Theaterchor "suberps" treten an diesem Abend nur für unsere Mitglieder auf. Erfreulicherweise ist die Vorstellung bereits komplett ausverkauft.

 

Eine Zusatzvorstellung findet am 21. Mai statt.

 

Generalversammlung

Am Montag, 16. November 2015, 18.00 Uhr findet im Nachtcafé des Theater Basel die statutarische Generalversammlung statt. Neben der Behandlung der üblichen Sachgeschäften wird der Schauspiekler Andrea Bettini einen Blick auf die Hunkeler-Produktion der laufenden Saison werfen. Der übliche Apéro lädt am Ende zum Verweilen und Plaudern ein.

 

Theaterfahrt nach solothurn

Am Samstag, 31. Oktober 2015, ist Gelegenheit, mit dem Theaterverein im frisch renovierten Barocktheater Solothurn nach einer Führung durch das Haus die Oper LE COMTE ORY von Gioachino Rossini zu geniessen. Die Hin- und Rückfahrt erfolgt im Bus. Zwischen Führung und Aufführung bietet ein Apéro Erfrischung und die Möglichkeit zu Gesprächen unter den Vereinsmitgliedern.

 

Willkommen, Andreas Beck!

Am Donnerstag, 7. Mai 2015, 18.15 Uhr stellt Andreas Beck, der Theaterdirektor ab der Saison 2015/16, sich und sein Team vor und erläutert die im Theaterverein-Abonnement angebotenen Aufführungen. 

Die Veranstaltung findet in der Aula des Gymnasiums/der Weiterbildungsschule Leonhard an der Leonhardsstrasse 15, Basel statt.

 

Fuchs, du hast die gans . . .

Katka Kurze hat Goethes Tierfabel «Reineke Fuchs» bearbeitet und präsentiert die Geschchte in der Regie von Tom Ryser am Dienstag, 28. April, 20.00 Uhr auf der Kleinen Bühne. Wiederholung am Sonntag, 3. Mai, 19.00 Uhr.

Die Mitglieder des Theatervereins erhalten im Rahmen der verfügbaren Plätze gegen Vorweisung des Mitgliederausweises an der Billettkasse Freikarten.

 

GENERALVERSAMMLUNG

Am Dienstag, 21. Oktober 2014, 18.15 Uhr findet im Nachtcafé des Theater Basel die statutarische Generalversammlung statt, an der Rückblick auf das vergangene Jubeljahr gehalten werden kann. Ein musikalischer Vortrag und ein Apéro runden wie gewohnt die GV ab.

 

festaufführung 100 jahre theaterverein

Am Sonntag, 15. Juni 2015, Beginn: 17.00 Uhr, feiert der Theaterverein im Rahmen der Aufführung von "Lohengrin" seine vor 100 Jahren, am 18. Juni 1914, erfolgte Gründung.

 

GENERALVERSAMMLUNG

Am Dienstag, 12. November 2013 findet um 18.15 Uhr im Nachtcafé des Theater Basel die statutarischen Generalversammlung statt. Mit einer Statutenänderung sollen in Zukunft Spenden an den Verein von den Steuern abgezogen werden können. Ein musikalischer Vortrag und ein Apéro werden die GV abrunden.

 

vorschau auf "lohengrin"

Am Montag, 16. September 2013, 18.15 Uhr orientiert im Theater Basel (Haupteingang benützen!) das Produktionsteam (Regie, Bühnenbild, Technik) über das Konzept und die Bühnenausstattung der Oper "Lohengrin", für die der Theaterverein anlässlich seines 100-jährigen Bestehens die Kosten für die Ausstattung übernommen hat. Anmeldung an: info@theaterverein-basel.ch

 

ME & LOVE

Die amerikanische Lyrikerin Anne Sexton hat im Gedichtzyklus "Eighteen Days Without You" Liebesgefühle zwischen Verlust und Hoffnung, zwischen Traum und Realität formuliert. Bella Nugent und Inga Eickemeier, begleitet von "Mr. King's Delite", singen und sprechen diese Texte am Samstag, 1. Juni 2013, 20.00 Uhr, auf der Kleinen Bühne.

Die Mitglieder des Theatervereins erhalten im Rahmen der verfügbaren Plätze gegen Vorweisung des Mitgliederausweises an der Billettkasse Freikarten.

 

Archiv...

 

GENERALVERSAMMLUNG

Am Montag, 22. Oktober 2012 findet um 18.00 Uhr im Nachtcafé des Theater Basel die statutarische Generalversammlung statt.  Ein wichtiges Traktandum wird die Neubesetzung des Postens des Kassiers sein. Ein musikalischer Vortrag und ein Apéro werden den Anlass abrunden.

 

"Wilhelm Tell" in Altdorf

Am Sonntag, 23. September 2012, bietet der Theaterverein seinen Mitgliedern die Möglichkeit, in einer gemeinsamen Car-Fahrt nach Altdorf nach einem Apéro im Suworow-Haus die Aufführung "Wilhelm Tell" in der Regie von Volker Hesse zu besuchen. 

 

"Triptychon eines seltsamen Gefühls"

Am Samstag, 23. Juni 2012, 2015 Uhr findet im Schauspielhaus die Dernière des Stücks der Hausautiron Beatrice Fleischlin statt. Vorgängig (19.30 Uhr Grosse Bühne) ladet die Autorin zu einer Performance ein und anschliessend stellt sie sich dem Publikum zum Gespräch. Mitgleider des Theatervereins erhalten Vergünstigung beim Bezug von Eintrittskarten.

 

THEATERVERIN-ABONNEMENTE

Am Freitag, 8. Juni 2012, 19.00 Uhr stellen Georges Delnon und Martin Wigger sich als neue Spartenleiter vor und erläutern die im Theaterverein-Abonnement angebotenen Vorstellungen. Dieser Anlass findet auf der Probenbühne des Schauspielhauses (oberstes Stockwerk, Zugang durch den Bühneneingang am Klosterberg) statt. 

 

"Meine Ruh ist hin"

Im "Faust" hat J.W. von Goethe für Gretchen drei Lieder gedichtet, die bei Aufführungen kaum wirklich gesungen werden. Namhafte Komponisten haben diese Texte vertont. Am Dienstag, 22. Mai 2012 (20.15 Uhr, Kleine Bühne) spricht in einer halbszenischen Aufführung Marie Jung Texte aus "Faust", Geraldine Cassidy und Cordelia Katharina Weil, begleitet von David Cowan, singen Lieder von Zelter, Reichardt, Loewe, Liszt, Wolf, Schubert, Gounod u.a..

Die Mitglieder des Theatervereins erhalten im Rahmen der verfügbaren Plätze gegen Vorweisung des Mitgliederausweises an der Billettkasse Freikarten.

  

gesprÄch Über "fairy queen"

Am den Montagen, 12. und 19. März 2012 findet im Anschluss an die Abonnements-Vorstellungen von "Fairy Queen" im Nachtcafé ein Gespräch mit Balletdirektor Richard Wherlock und den Abenddirigenten Magdalena Hasibeder, resp. Johannes Keller statt. Die Beteiligten freuen sich, auf diese Weise mit den Besucherinnen und Besuchern ins Gespräch zu kommen. 

 

GENERALVERSAMMLUNG

Am Dienstag, 8. November 2011, 19.00 Uhr findet im Nachtcafé (Foyer des grossen Hauses) des Theater Basel die alljährliche Generalversammlung statt. Vor der Behandlung der statutarischen Geschäfte werden Mitglieder des Opernstudios "OperAvenir" Kostproben ihres Könnens abliefern.

 

"Die Herzen es zum Himmel zieht"

Die Reihe der Sonderveranstaltungen, die vom Theaterverein initiiert werden, wird fortgesetzt durch einen Abend, in dem die romantische Sehnsucht im Zentrum steht. Am Donnerstag, 26. Mai 2011 (20.15 Uhr, Kleine Bühne) werden Agata Wilewska (Sopran), Iryna Krasnovska (Klavier) und Rossana Rossignoli (Klarinette) Werke von Spohr, Schubert, Meyerbeer u.a. vortragen. Sie werden dabei unterstützt vom Tänzer Roderick George und der Schauspielerin Katka Kurze. Mitglieder des Theatervereins erhalten im Rahmen der verfügbaren Plätze gegen Vorweisung des Mitgliederausweises an der Billettkasse Freikarten.   

 

Theaterverein-Abonnemente

Am Montag, 18. Mai 2011, stellt Herr Geoges Delnon, Direktor des Theater Basel, die Produktionen vor, die im Rahmen der Abonnemente des Theatervereins zur Aufführung gelangen. Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr und findet im Nachtcafé (Foyer Theater Basel) statt. 

 

Generalversammlung

Am Mittwoch, den 3. November 2010, findet um 19. 00 Uhr im Nachtcafé des Theater Basel die alljährliche Generalversammlung statt. Neben der Behandlung der statutarischen Geschäfte wird als Gast der Tenor Maxim Aksenov auftreten, dessen Engagement in der Oper "Pique Dame" durch eine Spende des Theatervereins mitgetagen wird.  

 

FÜHRUNG DURCH DAS THEATER BASEL

Die Führung durch das Theater Basel vom 18. September 2010 fand so viel Interesse, dass der Anlass am 6., 13. und 20. November wiederholt wird. Eine Anmeldung unter info@theaterverein-basel.ch ist unerlässlich.

 

basel sinfonietta

Am Montag, 17. Mai 2010, 19.30 Uhr spielt das Orchester basel sinfonietta mit den Sängerinnen und Sängern von OperAvenir unter dem Titel "Commedia!" in konzertanter Aufführung Werke von Igor Stravinsky und Ferruccio Busoni. Mitglieder des Theatervereins erhalten gegen Vorweisung ihres Mitgliederausweises vergünstigte Eintrittskarten.

 

LE SOLEIL ET LA LUne

Am Sonntag, 25. April 2010, 19.00 Uhr besingt Isabelle Menke, begleitet am Klavier von Mihail Gregoriu auf der Kleinen Bühen des Theater Basel mit französichen Chansons und Brecht-Songs die grenzüberschreitende Liebe einer französischen Studentin zu einem deutschen Studenten. Mitglieder des Theatervereins können an der Billetkasse zu dieser Veranstaltung, die vom Theaterverein initiiert worden ist, Freikarten beziehen.

 

Generalversammlung

Am Donnerstag, 19. November 2009, findet um 19.00 Uhr im Nachtcafé des Theater Basel die alljährliche Generalversammlung statt. Neben den ordentlichen Traktanden beantragt der Vorstand die Streichung von Art. 21 der Statuten, womit in Zukunft keine Kollektivmitgliedschaft mehr möglich ist. 

 

Ich bin ein Fremdling überall

Am Mittwoch, 3. Juni 2009 stehen zwei Kompositionen auf dem Programm einer Konzertveranstaltung auf der Kleinen Bühne, in denen Franz Schubert das romantische Motiv des Wanderns musikalisch gestaltet hat…mehr (PDF)

 

 

Archiv schliessen

St. Alban-Vorstadt 70
CH-4052 Basel

 

+41 061 601 94 14